sollten Sie die Hardware-Treiber-Fenster bietet, oder der Hersteller Herunterladen von Treibern verwenden?

Hardware-Treiber sind die Software, die Ihr Betriebssystem mit der Hardware zu kommunizieren. Windows enthält integrierte Treiber und lädt automatisch neue Einrichtung zu erleichtern, sondern auch die Gerätehersteller ihre eigenen Treiber-Pakete bieten.

Die Standard-Treiber bietet Microsoft sind abgespeckte und ein bisschen älter, aber sie sind von Ihrem Gerätehersteller geschrieben – nicht Microsoft selbst. Sie sind oft gut genug, aber manchmal werden Sie das komplette Paket oder einen Treiber möchten, dass Windows nicht bieten kann.

Treiber 101

Hersteller schreiben Treiber für ihre Hardware und ihnen direkt zu Ihnen. Wenn Sie einen kompletten PC oder Laptop zu kaufen, kommen sie mit den Herstellertreiber integriert. Sie können sogar eine Treiber-CD enthält Treiber erhalten Sie auf Ihrem Computer installieren können. Die neuesten Versionen dieser Treiber sind ebenfalls erhältlich oder von der Website des Herstellers herunterladen. wenn Sie einen Laptop haben zum Beispiel alle Treiber für Hardware Ihres Laptops werden auf der Website des Herstellers zur Verfügung stehen – die Download-Seite für Ihr spezifisches Produktmodell finden. Wenn Sie Ihren eigenen Desktop-PC bauen, werden Sie Hardware-Treiber für jede Komponente auf jeder Website des Herstellers zu finden.

Um sicherzustellen, Hardware so gut wie möglich funktioniert, hat Microsoft zwingen Sie nicht Treiber vom Hersteller zu installieren, bevor Hardware funktioniert. Windows selbst enthält Treiber und neue Treiber können automatisch von Windows Update heruntergeladen werden. Einige Komponenten haben auch Standard “generic” Treiber. Zum Beispiel, wenn Sie ein USB-Laufwerk an den PC anschließen, verwendet Windows Standard-USB-Massenspeicher-Gerätetreiber. Hersteller müssen nicht ihre eigenen Treiber für USB-Geräte, Mäuse, Tastaturen, Computermonitore und bestimmte andere Arten von Peripheriegeräten erstellen.

Treiber sind in Windows selbst integriert, die die neuesten Versionen von Windows ist, warum die beste Unterstützung für neuere Hardware out-of-the-Box-Hardware zur Verfügung stellt. Zum Beispiel, wenn Sie Windows 7 auf Ihrem PC und ein Stück Hardware installiert nicht sofort funktionieren, könnten Sie für diese Hardware-Komponente zum Herunterladen von Treibern haben, von seinem Hersteller-Website und installieren Sie sie manuell. Wenn Sie Windows 8.1 auf dem gleichen PC installiert ist, alles könnte aus der Box arbeiten, da Windows 8.1 kommen mit moderneren Treiber.

Wenn Sie ein Gerät an den PC anschließen, versucht Windows, um es automatisch zu konfigurieren und den entsprechenden Treiber installieren. Standardmäßig wird Windows überprüfen Windows Update für einen Fahrer keine Treiber auf dem PC vorhanden ist. Microsoft stellt auch über Windows Update aktualisierte Treiber, so können Sie von dort aus alle notwendigen Treiber-Updates erhalten, statt sie zu jagen.

Die Treiberpakete installiert Windows automatisch unterscheiden sich von denen, Ihre Gerätehersteller stellen. Die Kerntreiber werden von Ihrem Gerätehersteller und die von Microsoft erstellt, nachdem sie durch Microsofts WHQL (Windows Hardware Quality Labs) Test gehen sie sind stabil zu gewährleisten.

Allerdings bietet Microsoft diese Treiber in abgespeckten Form. Zum Beispiel, wenn Sie Treiber für NVIDIA oder AMD-Grafikkarten von Windows Update erhalten, sind Sie ein Treiberpaket bekommen, ohne die NVIDIA Control Panel oder der AMD Catalyst Control Panel. Schließen Sie einen Drucker und die automatisch zur Verfügung gestellt Laufwerke werden nicht umfassen das Bedienfeld des Druckers. Stecken Sie in einer drahtlosen Maus und es wird sofort an die Arbeit, aber Sie werden den Hersteller Bedienfeld benötigen, wenn Sie die Maus des Batteriestand anzeigen möchten oder anpassen, was die Tasten tun. Sie können jedoch nicht immer diese Hardware-Dienstprogramme wollen.

Die Versionen der Treiber Microsoft bietet auch ein bisschen älter. Microsoft aktualisiert diese Treiber nicht so häufig, so dass Ihr Gerätehersteller neueren Versionen auf ihrer Website haben. Doch oft ältere Treiber verwenden ist kein Problem. Wir empfehlen nicht, Hardware-Treiber aktualisieren – diese Probleme vorstellen kann. Die einzige Ausnahme ist Grafiktreiber, wo Sie die neuesten Versionen Ihrer Grafiktreiber nicht möchten, wenn Sie PC-Spiele spielen.

Wenn Sie Windows auf Ihrem PC installieren oder ein neues Hardware-Gerät einsetzen und es funktioniert out of the box – toll! Wenn alles richtig funktioniert, brauchen Sie wahrscheinlich keine Hardware-Treiber zu installieren. Einige Gerätehersteller können sogar empfehlen, gegen die Installation ihrer Hardware-Treiber-Pakete auf modernen Windows-Versionen wie Windows 8, wie Windows enthält bereits die notwendigen Treiber.

Es gibt jedoch einige Fälle, wo Sie wollen, werden die Fahrer von Ihrem Hersteller zu bekommen

Dies wird wahrscheinlich umstritten Beratung sein. Viele Geeks schwören auf alle Hersteller bereitgestellten Treiber installieren, nachdem sie Windows auf ihrem PC installieren – Motherboard-Chipsatz, Netzwerk, CPU, USB, Grafiken, und alles andere. Aber wir sind mit Windows XP nicht mehr – moderne Versionen von Windows haben sich verbessert.

wird nicht oft der Hersteller Treiber Installation erforderlich. Ihr Computer wird nicht schneller sein, nur weil Sie regelmäßig Ihre Hardware-Treiber aktualisieren, und es wird auch nicht langsamer sein, nur weil Sie Treiber verwenden, die ein paar Versionen alt sind. (Grafiktreiber sind die eine große Ausnahme hier.)

Bild-Kredit: juliendorra auf Flickr

Schließen Sie einen Drucker und die automatisch zur Verfügung gestellt Laufwerke werden nicht umfassen das Bedienfeld des Druckers.

Die verrückten Software-Dienstprogramme, die mit Druckern kommen mich verrückt. Ich conneceted zu einem Netzwerk freigegebenen Kodak den anderen Tag, und jetzt bekomme ich Firmware-Update merkt an, jedesmal wenn ich meinen Computer einschalten. (Ich kümmere mich nicht um die Firmware auf dem Drucker und würde es nicht aktualisieren, wenn ich Pflege tat – es ist nicht mein Drucker ist)

wird nicht oft der Hersteller Treiber Installation erforderlich. Ihr Computer wird nicht schneller sein, nur weil Sie regelmäßig Ihre Hardware-Treiber aktualisieren, und es wird auch nicht langsamer sein, nur weil Sie Treiber verwenden, die ein paar Versionen alt sind. (Grafiktreiber sind die eine große Ausnahme hier.)

Abgesehen von den Video-Treiber (die in der Regel sollten direkt von nVidia oder AMD installiert werden), die einzige andere Sache, die ich in der Regel Menschen vorschlagen installieren, ist die Soundkartentreiber des Herstellers. Die meisten Soundkarten heute automatisch erkennen, was in eine Audio-Buchse angeschlossen wird und automatisch den Ausgang für 2.0, 2.1, 4.1 und 5.1-Sound einstellen. Moderne Sound-Hardware kann auch teilen, um die Frontplatte Buchsen und einen separaten Audio-Stream an das Headset spielen, damit können Sie Ihre Kopfhörer für Voice-Chat zu verwenden, während Ihr Spiel-Sound kommen von Ihrem Desktop-Lautsprecher mit.

Micro $ oft der Fahrer niemals vertrauen, wenn Sie keine Optionen. Ich habe immer Treiber des Herstellers installieren, wenn ich es nicht besser wissen, und ich lehre immer das zu tun.

Micro $ oft der Fahrer niemals vertrauen, wenn Sie keine Optionen. Ich habe immer Treiber des Herstellers installieren, wenn ich es nicht besser wissen, und ich lehre immer das zu tun.

Warum das? Es ist in der Regel genau die gleiche Code, mit der Ausnahme, dass die Hilfsprogramme nicht mit den Windows Update-Versionen der Treiber enthalten. Dies ist oft eine gute Sache, wie mit bloaty Druckertreiberpakete.

Ein Kerl Treiber von Update auf einige Computer installiert und hatte die ganze Scheiße neu zu installieren.

So ein Secondhand Geschichte ohne Besonderheiten macht den gesamten Prozess vermuten?

Ich habe mit Windows Update seit dem ersten Tag es verfügbar war, und ich habe noch nie ein Windows-Update Kraft mich musste alles neu installieren. Ich kann mir ein paar kleinere Probleme im Laufe der Jahre, aber insgesamt hat Windows Update ein überwältigender Erfolg.

In den 18 Jahren oder so, da Windows Update bietet Gerätetreiber gestartet, habe ich Hunderte von Computern verwaltet, und ich glaube nicht, dass ich jemals eine Situation gesehen habe, wie Sie beschreiben. Wenn so etwas passiert, es ist in der Regel das Ergebnis von schlechten oder gefälschten Hardware.

Es gibt eine Tonne von gefälschten Hardware aus China kommt, und es ist oft in sonst legit Produkte verwendet: zum Beispiel eine gemeinsame USB-RS232-Schnittstelle wurde geklont und für einen Bruchteil von dem, was die eigentliche Behandlung Selbstkostenpreis verkauft. Der Hersteller reagiert, indem sie auf subtile Weise die reale Chip zu verändern, und die legit Treiber für die geklonte Hardware speziell aussehen und nicht ausgeführt werden.

Ich sage nicht, dass eine WU im Zusammenhang mit Versagen nie passiert … aber Fahrer manuell auch hat seinen Anteil an Probleme zu aktualisieren. Der Versuch, es manuell zu tun oft bekommen Menschen in mehr Mühe, als sie sich aus, vor allem mit generischen Geräten erhalten können, die etwas anders auf verschiedenen Mainboards implementiert sind. Das ist ziemlich gemein mit Realtek Sachen, zum Beispiel, wo ein generischer Chip in Dutzenden von verschiedenen Konfigurationen verwendet wird. Verwenden Sie den Treiber für die falsche Konfiguration, und Sie haben die gesamte Audio-Stack ruiniert.

Machen Sie dasselbe mit einem Festplatten-Controller, und Sie werden reale Probleme zu haben.

Nach meiner Erfahrung sind Sie viel eher Probleme haben, wenn die Treiber manuell als indem man Microsoft es für Sie tun, und in den Situationen, in denen MS tut Chaos Sie bis zu aktualisieren, können Sie im abgesicherten Modus zu erholen.

M $ Trusting ist die gleiche wie für Teufel fragen Sie besitzen und nichts Schlechtes mit Ihnen zu tun.

Das ist das Dümmste, was ich je gehört habe …

Ich werde Ihnen sagen, was … da Sie Microsoft nicht vertrauen, nicht Windows verwenden.

Aber ich würde vorschlagen, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, bevor sie auf “Micro $ oft” speienden off bei jeder Gelegenheit …

Nach dem Lesen dieser Post

Micro $ oft die Sicherheits-Software gekauft haben ist die gleiche wie wollen Teufel besessen Sie, und das ist tatsächlich ist, durch ihre geheime Korruptionskampagne.

-Never- Den Computer automatisch die Installation haben Fenster $ Updates, können Sie es zur Zerstörung verurteilen das wird zu einem späteren Zeitpunkt geschehen!

Ich weiß, Sie nur Microsoft hassen im Allgemeinen, da Sie nicht den Namen des Unternehmens zu schreiben in ein $ ohne setzen. Ich habe in anderen Foren, in denen jemand, der nicht “Microsoft”, ohne einen Dollar schreiben kann ziemlich viel wie ein Troll Auto verboten ist …

Ich habe für alle meine Treiber Windows-Update, einschließlich der Grafik und Audio. Ich habe nicht in irgendwelche Probleme oder Leistungsproblemen führen. Auch, wie das Bedienfeld des Druckers, ich weiß nicht wollen oder müssen ein Bedienfeld für die Grafik oder Audio.

Also zusammenfassend: Sie können mit Windows-Treiber bekommen, aber wenn Sie wollen oder müssen zusätzliche Funktionen oder vollen Funktionsumfang dann die Treiber des Herstellers verwendet werden. Hört sich gut an.

Der Versuch, Treiber für einen HP-Drucker (vergessen Sie das Modell) war ein Schmerz zu installieren, wenn es für alle extra “Flaum” zum Download 100MB-Datei gesucht und alles was ich wollte war das $% ^ * Treiber (ich war ein wenig verrückt, bis Ende dieser Tortur).

Das ist im Grunde, was ich tue und habe nicht ein Problem mit ihm noch. Ich laufe in mehr Schwierigkeiten bei der Installation von nVidia-Treiber unter Linux, aber das ist eine andere Geschichte.

Ich habe die Hersteller-Treiber auf allen meinen Maschinen installiert. Im letzten Monat des Windows Update für 8.1 verursacht alle Maschinen nur mit einem schwarzen Bildschirm und einem Cursor zu booten. Das einzige, was ich tun konnte, ist ein System wiederherstellen und automatische Updates deaktivieren. Ich hatte gelesen, dass dieses Problem von Microsoft installieren ältere Fahrer auf der neueren Hersteller Treiber verursacht wird, was zu einer Nichtübereinstimmung als die MS-Treiberpaket unvollständig ist. Hier sind meine Fragen. Erstens ist das wahr? Und wenn ja, wie kann ich das verhindern, ohne nie wieder die Patches zu vertrauen zu können? Und wenn nicht, was tut MS mein PC in den Papierkorb?

Einmal in eine Weile habe ich Probleme mit Microsoft-Treiber hatte. Die nVidia-Grafiktreiber in Windows XP vor der Installation der nVidia-Treiber deinstalliert werden oder Windows kommt in bis “16-Farben-Safe Mode.” (Microsoft-Treiber für ältere NVIDIA-GPUs sind sloooow, sowieso).

Ein Fresko Logic USB 3.0-Update von Microsoft, verursachte den USB3-Port auf meinem Laptop ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt werden – ich hatte ein Treiberpaket von HP zu finden und herunterzuladen, um es wieder zu arbeiten bekommen (auf einem Asus Laptop!)

Verwenden Sie immer vom Hersteller gelieferten (oder Hardware-Hersteller gelieferten) Treiber, wenn Sie es helfen kann. Die Laufwerke des Herstellers sind in der Regel die richtigen sind (es sei denn, es gibt mehrere Versionen von, sagen wir, einem Motherboard, und du bist heiß sicher welche (s) sind für das Gerät) und Grafikkarten-Treiber von AMD oder Nvidia sind die neueste, schnellste, stabilste Treiber zur Verfügung.

Ich hatte gelesen, dass dieses Problem von Microsoft installieren ältere Fahrer auf der neueren Hersteller Treiber verursacht wird, was zu einer Nichtübereinstimmung als die MS-Treiberpaket unvollständig ist. Hier sind meine Fragen. Erstens ist das wahr? Und wenn ja, wie kann ich das verhindern, ohne nie wieder die Patches zu vertrauen zu können? Und wenn nicht, was tut MS mein PC in den Papierkorb?

Das soll nicht passieren … aber wenn es der Fall ist, können Sie zurück und stellen Sie Ihre Windows-Updates auf “Updates herunterladen, aber lassen Sie mich wählen, ob sie zu installieren”. Auch, deaktivieren Sie das Feld, das sagt: “Gib mir empfohlenen Updates auf die gleiche Weise ich wichtige Updates zu erhalten.

Da Gerätetreiber werden immer “empfehlenswert” Updates, können Sie wählen, um Gerätetreiber zu installieren, wenn Sie die Liste der verfügbaren Updates zu suchen.

Die seltsame Sache ist, dass das jeweilige Update ist kein Update-Treiber. Ich glaube, dass der Täter KB2955164 ist die Roll-up-Update.

Eigentlich lesen, ich, dass dieses Update eine Reihe von Treibern nicht verändert, so dass ich bin mir ziemlich sicher, dass dies das Problem ist. Es geschieht auf drei PCs alle verschiedenen Grafikkarten (Radeon und Nvidia).

Autsch! Dann ist es wahrscheinlich kein Videokarte spezifisches Problem …

ist es gemeinsam zu beeinflussen es auf dem PC etwas? Spezielle Hardware oder Software installiert? etwas?

Nicht, dass ich sagen kann. Sie sind alle HP-PCs mit AMD-CPUs. Verschiedene Motherboards verschiedene CPUs, verschiedene Chipsätze. Alle haben das gleiche Problem nach das Update installieren.

Das ist das Dümmste, was du je gehört hast? Sie sollten mehr wirklich raus.

Das ist das Dümmste, was du je gehört hast? Sie sollten sich wirklich mehr raus

Es war eine langsame Woche …

Denken Sie über diese Aussage: “Ich habe nicht Windows Update verwenden, weil ich Microsoft nicht vertrauen.”

Zwischen den Zeilen in dieser Aussage, welches Betriebssystem ist diese Person mit?

Nun denken Sie über die Widersprüchlichkeit dieser Aussage und sagen Sie mir, es ist nicht eine völlig lächerliche Sache zu sagen.

Was tun, wenn Windows Update keine Treiber und Herstellerseite finden keine Treiber Gastgeber mehr ich wollte versuchen, stehen Canyon Notebook (Modell CNP-NS1A).

@Croatoan In diesem Fall ist Google dein Freund.

Aber ich bin gespannt … warum ein Notebook benötigen Treiber stehen?

@wilsontp Weil es Ventilator, der mit USB Google mit Strom versorgt wird nicht helfen.

USB Power benötigt keine Treiber.

Der SPF oder Sonnenschutzfaktor, Sonnenschutz ist repräsentativ für die Menge an UV-Strahlung die Sonnenschutz-Blöcke, ein Sonnenschutzmittel mit einem SPF von 30 1/30 der UV-Strahlung lassen die Haut (Blockierung 29 / 30ths zu erreichen, wenn richtig, vom Erreichen der Haut aufgetragen). Herkömmliche Sonnenschutzmittel sind so ausgelegt, UVB-Strahlung zu blockieren, während Breitspektrumsonnenschutzmittel ausgelegt sind sowohl gegen UVB- und UVA-Strahlung zu schützen.