rgb? cmyk? Alpha? Was sind Bildkanäle und was bedeuten sie?

Sie sind da, in Ihre Bilddateien lauern. Aber haben Sie sich jemals gefragt, was sind Bildkanäle sind? Und was haben sie mit RGB- und CMYK-zu tun? Hier ist die Antwort.

Die Kanäle Panel in Photoshop ist eines der ausgedienten und unverstandenen Teile des Programms. Aber Bilder haben Farbkanäle mit oder ohne Photoshop. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Farbkanäle sind, was RGB- und CMYK sind, und lernen ein wenig mehr darüber, wie Bilddateien arbeiten.

“Primary Colors”, zumindest in dem Sinne, Sie von ihnen in der High School Kunstunterricht gelernt haben könnte, auf eine Reihe von Pigmenten beziehen, die in verschiedenen Verhältnissen kombiniert werden können jede Farbe im sichtbaren Spektrum zu erzeugen. RGB und CMYK sind Kombinationen aus einem anderen Satz von Grundfarben: die Grundfarben des Lichts und Grundfarben für den Druck. Lassen Sie uns beide kurz davon betrachten und Kontrast der zwei von ihnen.

Es ist eine gut dokumentierte Eigenschaft des Lichts, das sie kann in die verschiedenen, langsamer Wellenlängen gebrochen werden, die es ausmachen. Eine weitere beobachtbare Eigenschaft des Lichts ist, dass es auch aus diesen verschiedenen Wellenlängen kombiniert werden können (wir nennen sie Farben) wieder in reines, weißes Licht. Issac Newton dokumentiert dies in Opticks, ein Buch über seine Studien von Licht und die Brechung davon.

Das RGB-Farbmodell ist genau dieses. Die Kombination von Licht, das von Rot, Grün und Blau Quellen, reines weißes Licht (oder die Illusion davon) können auf Computer-Bildschirmen oder auf verschiedenen Arten von Fernsehmonitoren erreicht werden. Das RGB-Modell des Bildes ist einfach eine Möglichkeit für Bilder, die Menge von Rot, Grün zu verfolgen und blaues Licht jedes Pixel. Mehr darüber, wie später, aber zunächst wollen wir dieses Licht-basierten Vergleichsmodell, wie Druckprozesse arbeiten.

Sie sind möglicherweise nur vertraut mit den Farben, die oben aufgeführt, weil Sie die CMYK-Patronen für Ihren Desktop-Drucker zu kaufen. Cyan, Magenta und Gelb sind die “Prozessfarben” von Druck genannt, und kann als eine primäre Satz von Tinten gedacht werden. Sie können von der obigen Abbildung zu sehen, dass sie in verschiedenen Mengen kombinieren, um eine breite Palette von Farben zu erstellen, eine gemischte schwarze darunter.

Da das Mischen riesige Mengen von drei Tinten kann teuer werden, entschieden Drucker schwarz als vierte Farbe zu diesem Satz hinzuzufügen. Schwarze Tinte (als Schlüssel bekannt ist, oder keyline, daher der “K” in “CMYK”) ermöglicht weniger Abfall der drei anderen Grundfarbe, sowie reicher Drucke mit mehr Farbtiefe.

CMYK-Dateien können alle gut und gut für Drucker sein, aber warum können wir nicht eine gerade und es verwenden, wählen Sie nur? Wie Sie vielleicht schon erraten haben, RGB und CMYK-Dateien werden jeweils verwendet, um ihre eigenen individuellen Probleme zu lösen.

RGB-Dateien arbeiten mit einem Modell, das um Licht basiert. Aus diesem Grund sind sie ideal Bilddateiformate für On-Screen-und Web-basierte Design-Formate, die nur durch Lichtprojektions Monitore oder Fernseher angezeigt werden.

CMYK ist die bevorzugte Farbmodell, wenn sie direkt für vier Farbprozessdruck arbeiten. Es ist möglich, dass ein Designer in RGB-Dateien zu arbeiten, aber es macht keinen Sinn, mit Farben zu arbeiten, die nicht gedruckt werden können. Daher kann mit CMYK-Arbeits helfen, die Farbverschiebungen und verschiedene Probleme zu beseitigen, wenn ein RGB-Dokument mit einer gedruckten CMYK-Farbskala zu übersetzen.

Die obige Abbildung zeigt Photoshop die Farbauswahl-Werkzeug. In einer gemeinsamen Datei 24-Bit-RGB-Bild, werden die Bilder im wesentlichen aus drei kleineren 8-Bit-Dateien gemacht. Diese kleineren Dateien sind die Kanäle des Bildes, und sie haben eine Reichweite von 256 Werten, im Bereich von 0 – 255. Sie Beweise dafür sehen in Ihrer Farbauswahl, mit Werten aufgeschlüsselt zwischen Rot, Grün und Blau auf der linken Seite, und Cyan, Magenta, Gelb und Keyline (schwarz) auf der rechten Seite.

Jeder Kanal stellt die Menge an Licht (RGB) oder simulierte Tinte (CMYK) jeweils isoliert Farbe des digitalen Bildes zu erstellen zu kombinieren muss. Sie werden feststellen, dass in der RGB-Datei oben dargestellt, sind die hellsten Lampen in den entsprechenden Kanälen (markiert Rot, Grün und Blau) sind diejenigen, die für den entsprechenden Kanal. Mit anderen Worten, ist die grüne Lampe am hellsten im grünen Kanal, weil es hell grünes Licht nimmt ein Bild eines glühenden grüne Lampe zu schaffen.

Diese Kombinationen von einzelnen Farbe, 256 Farbbilder kombinieren Farbinformationen, um Millionen von Farbtönen, Farben und Schattierungen in jedem Garten Vielfalt RGB JPG oder CMYK-Photoshop-Datei erstellen.

Einfach zu machen man die Dinge Schritt mehr verwirrend, einige Bilddateien (vor allem, wie PNG) mehr Bildinformationen in einem zusätzlichen Kanal enthalten. Dieser Kanal ist im Wesentlichen nicht anders als ein RGB- oder CMYK-Kanal, mit 256 Graustufen, die die Bildbereiche. Allerdings haben Alpha-Kanäle auf entscheidenden Unterschied: sie bezeichnen Transparenz, keine Farbinformationen.

Das Bild oben dargestellt zeigt das zusammengesetzte RGB-Bild auf der linken Seite, mit Informationen aus dem Alpha-Kanal auf der rechten Seite gezeigt. Überall dort, wo es weiß ist, ist das Bild undurchsichtig. Wo es schwarz ist, ist es vollkommen klar, wie ein transparentes PNG. Die Grauschattierungen zwischen Transparenz über eine einfache “on” und “off” Schalter ermöglichen.

Nichts anderes Änderungen mit einem Alpha-Kanal. Es ist mehr oder weniger identisch mit jedem anderen 8-Bit-Kanal in jedem Bild, und ist mehr oder weniger genauso einfach (oder so hart) zu verstehen.

Bildnachweis: Prism Reflexionen von sburke2478. Red Eyed Tree Frog von Carey James Balboa. Led 1 von Alessandro Vannucci. CMYK-Prozess Ink von w_lebelie.

Vielen Dank für diesen Artikel

wurde nie das Zeug gelehrt war es so einfach zu verstehen funktionieren: D

Jeder Designer muss wissen, diese … Großes Stück von Informationen!

Der Artikel ist ziemlich gut, aber es ist ein wenig mehr zu bieten. Cmyk ist für den Druck gedacht und wird als reflektierende angesehen. Wir sehen, gelb, weil alle anderen Farben durch die Tinte ausgefiltert werden. Rgb durchlässig ist und so ist additiv, wenn Sie rgb kombinieren Sie weißes Licht erhalten, weshalb man die Farben sehen, wenn durch ein Prisma geglänzt. Das Prisma spaltet die RGB-Farben;. Die Kombination von YMC schwarz geben sollte, aber wegen der unzureichenden Eigenschaften der Tinte ergibt eine dunkelbraun. Auch die RGB-Farbraum ist viel größer als beim Drucken erreicht werden kann. So ist der YMCK Raum ist in der Größe kleiner oder zu reproduzieren nicht so viele Farben wie wir sehen können. Es ist teilweise wahr, dass ymc Tinte teurer, aber nicht immer. Der wahre Grund ist, dass das Papier muss die Tinte halten, während es gedruckt wird. Das Papier wirkt wie ein Schwamm und saugt die Tinte in. Wir haben alle gesehen, Papier, das etwas verschüttet auf sie hat. Es rollt und bricht leicht. Daher Drucker Vorteil von UCR / GCR nehmen. Einfach, bestimmte Werte von CMY machen grau, und wir können dies auf dem Papier wiederum senkt die Menge an Tinte mit schwarzem ersetzen und wie Sie schwarze Tinte sagte ist schwärzer und gibt einen reicheren Blick.

Als nächstes ein die ich suche, wie Kanäle zu verwenden, während der Bildbearbeitung und so weiter. Great one, immer schon gefragt, hatte nie die Zeit für diese Info zu sehen 🙂

Danke, schöner Artikel. Eine Frage, aber: beim Drucken, wie sind die helleren Farbtönen erreicht? Die CMYK-Patronen haben jeweils eine Stärke von Farbe – zum Beispiel Gelb eine starke Mitte-gelb ist. Wie druckt das Gerät eine hellgelbe, also? Es kann nicht leichter gelb erhalten, indem mit dem M und C. Mischen Und es gibt keine weiße Tinte in zu mischen. Ist es einfach auf dem Papier weniger der Tinte zu drucken, und einfach auf die Weiße des Papiers verlassen, um die helleren Schattierungen zu erreichen ?

Auch; im Bild des Colour Picker, was sind die H / S / B und L / a / b-Werte? Sind diese Werte, die auch in der 24-Bit-Farbwert gespeichert sind, oder sie sind auf andere Weise gespeichert oder werden sie automatisch von den RGB / CMYK-Werte berechnet?

Ich habe ein einem anderen Artikel über Kanäle getan, aber es hat einige Grundlagen zeigen.

Use Photoshop Channels to Elegantly Remove Backgrounds from Images

Ich werde versuchen, und kommen mit etwas Gutes für Sie in die Zukunft. 🙂

Große Artikel! Danke fürs Teilen!:)

@BB: Das sind wirklich große Fragen. Lassen Sie mich bei ihnen einen Riss nehmen.

Was Sie sagen, ist richtig, und das ist, warum druckt auf die Farbe des Papiers nehmen. Der Drucker würde erzielen einen helleren gelben einfach durch einen helleren Mantel von gelben Druckfarbe optisch einen helleren Farbton erzeugen. In meiner Branche, nennen wir diese leichtere Mäntel “Rastern”. Gleiche Idee, außer dem Wort Halbtöne nicht gilt.

HSB steht für Farbton Sättigung Helligkeit. Lab steht für Leichtigkeit Alpha Beta. Sie sind beide alternativen 24-Bit-Farbmodi, aber sie haben Werte direkt in RGB entsprechen. CMYK hat einen Umwandlungsalgorithmus, der eine Farbverschiebung gibt. HSB und Lab die gleichen Farben in einer 24-Bit-Datei zu erreichen, sie sind nur eine Art eine abstrahierte Weise diese Farben zu repräsentieren. Es ist ein bisschen wie, wie Grad und Radiant können beide Winkel beschreiben …?

Dieser Artikel ist ein Muss für einen Künstler und Grafiker

Hilfreiche Artikel. Farbe scheint so einfach, aber ist ein ziemlich komplexes Thema;. Dieser Artikel ist für mich geklärt, was ein Kanal ist, und welche 24-Bit-Farbmittel (2 bis 8. möglichen Werte (8 Bit) für jeden der 3 Kanäle). Und dass Transparenz ist ein zusätzlicher Kanal in einer PNG-Datei ist neu für mich,. Nicht schlecht für 10 Minuten Lesen;. Sie erwähnen Farbton Sättigung Helligkeit als eine weitere Möglichkeit, um Farbe darzustellen. Ich möchte mehr darüber hören.

So …… .was der HSB und LAB?

Die erste Karikatur in einer amerikanischen Zeitung veröffentlicht wurde, andere von niemand geschrieben als Vater Ben Franklin zu gründen.