Pocket-Dungeons: 3d Ihrem eigenen Kerker kriechen Abenteuer drucken

Verbringen Sie Ihr Wochenende ein Jugend erinnert verbrachte oben über den Tisch Fantasiefiguren zu bewegen; Taschen Dungeons ist ein 3D-bedruckbare Tischplatte Dungeon-Crawler komplett mit ineinandergreifenden Verlies Fliesen, Türen und vieles mehr.

Von der Designer Dutch Mogul

Die Einführung für Pocket-Dungeons! Ein modulares, wettbewerbsfähige Dungeon Crawl für zwei bis sechs Spieler.

Mit modularen, Kachel-basierte Board-Design und randomisierten Veranstaltungen wird keine zwei Spiele gleich sein. Dynamisch, taktische Spiel ermöglicht eine schnelle Auflösung als Spieler Schatzhungrige Verlies Höhlenwesen wetteifern um Gold und Ruhm zu steuern.

Dieses Spiel wurde mit dem Pocket-Taktik im Kopf und die Stücke entworfen und Regeln setzt der Lage sein, über und erweitern die Tiefe der einzelnen Bereich zu überqueren.

Klicke auf den Link unten für die 3D-Drucker Dateien auf thingiverse, mehr Fotos auf und Links zu verwandten Material.

Taschen Dungeons [via Boing Boing]

… Denn jeder hat ein 3D-Drucker herum zu treten …

^ Genau.

Für alle diese Führungen auf den 3D-Druck, niemand sagt, wie man tatsächlich ein Modell-Motiven bedruckt sind. Wikipedia hat eine gründliche genug Artikel über 3D-Druck, aber keine Informationen darüber, wie ein “durchschnittlicher Joe” geht über ein Modell bekommen gedruckt. Die Maschinen aussehen teuer. Nach dem, was sie tun können, ich bin ganz sicher, sie sind teuer, und so sind die Drucke selbst. Und das Ganze stellt sich nur die Frage, ob 3D-Druck so gut ist, warum es nicht mehr verwendet wird? Wenn Big Industry 3D-Druck verwendet alles von Autoteilen zu machen Spielstücke an Bord, würde die Kosten Weg nach unten und Familien und Einzelpersonen würden Zugang zu ihm bekommen. Leider würde machen Waffen nicht allzu schwierig sein. Durch diese und andere Anwendungen von 3D-Druck, es fühlt sich an wie Science-Fiction.

… Science-Fiction, die USD bei etwa 18.000,00 $ beginnt

Die technische Bezeichnung für das, was allgemein als Gehirnfrost oder Eis Kopfschmerzen genannt ist sphenopalatinum ganglioneuralgia, die Schmerzen, die durch die schnelle Abkühlung und Wiedererwärmung der Blutgefäße (Kapillaren) in den Nebenhöhlen über dem Dach des Mundes verursacht wird.