die größte Sammlung von christlichen heiligen Reliquien außerhalb des Vatikans befindet sich in?

Antwort: Pittsburgh

Unmittelbar nördlich der Innenstadt von Pittsburgh, in der Arbeiterviertel von Troy Hill, ist es eine ebenso bescheiden, aber solide gebaut, Steinkirche – St. Antonius. Venture im Inneren, aber, und Sie werden etwas mehr als unerwartet finden.

St. Antonius beherbergt die größte Sammlung von Christian Reliquien außerhalb des Vatikans. Die Sammlung besteht aus rund 5.000 Relikte, sind die meisten davon klassifiziert als erster und zweiter Klasse Reliquien (das heißt, sie für überprüft werden, die von der katholischen Kirche als authentisch und sind entweder original Reliquien oder unmittelbar auf den ursprünglichen Relikt bezogen). Die Sammlung umfasst alles von heiligen Tuch auf das gesamte Skelett des St. Demetrius.

Wie hat genau eine kleine Kirche in Nordpittsburgh Ende die größte Sammlung von Reliquien außerhalb des Vatikans Gehäuse nach oben? Die Bürger von Pittsburgh haben Pater Suitbert Mollinger für das versteckte Juwel in ihrem Hinterhof zu danken. Während der Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts verwendet, der Vater, der seinen Reichtum Reliquien zu horten. Während der 1870er Jahre vor allem (dank verschiedener Instabilitäten in Europa), waren seine Agenten in der Lage Hunderte auf Hunderte von Reliquien zu sammeln und versenden sie in den Vereinigten Staaten zu ihm zurück. Im Jahr 1880 baute er St. Antonius als Ausgangspunkt für seine schnell wachsende Sammlung von Reliquien und es dann im Jahre 1892 erweitert noch mehr zu beherbergen.

Heute ist die Kirche ist relativ unbekannt, aber, und auch viele Katholiken rechts in Pittsburgh leben nicht bewusst sind, dass sie müssen nicht den ganzen Weg nach Europa reisen, um einen Weltklasse-Relikt Sammlung zu sehen.