die geologisch aktive Objekt in unserem Sonnensystem?

Antwort: Io

Zum größten Teil führen die Objekte in unserem Sonnensystem eine eher ruhigere Leben. Die Solaranlage wird mit kaltem, leblos gefüllt, und im wesentlichen inert Objekte wie ferne Monde, Asteroiden und andere Objekte wie öde und immer noch wie man es sich vorstellen.

Dann, im Gegensatz zu dem Mangel an Aktivität, die Sie auf den meisten Sonnensystemkörper zu finden, müssen Sie dem Jupitermond Io. Die Oberfläche von Io ist mit nicht nur ein paar aktive Vulkane bedeckt, nicht nur genug Vulkane es in der aktiven Geologie-Abteilung vor der Erde zu setzen, aber mit mehr als 400 Vulkane.

Auf dem Bild hier, von der Galileo-Sonde im Jahr 1999 gefangen gesehen, können Sie die Auswirkungen der vulkanischen Aktivität auf Io zu sehen. Die Oberfläche ist mit Pockenzeichen wie Flecken übersät, die Vulkane und ihre umliegenden Geographie-Kennzeichnung und die Färbung der Oberfläche ist ein Ergebnis der Lavaströme und riesige Menge an Schwefel-Verbindungen auf die Vulkanausbrüche auf der Oberfläche herabregnen.

Ich denke, dieser Satz etwas Arbeit braucht

Die Oberfläche von Io ist mit nicht nur ein paar aktive Vulkane bedeckt, nicht nur genug Vulkane es in der aktiven Geologie-Abteilung vor der Erde zu setzen, aber mit mehr als 400 Vulkane.

Ich würde sagen, das geologisch aktive Objekt im Sonnensystem ist die Sonne selbst.

Ich würde sagen, das geologisch aktive Objekt im Sonnensystem ist die Sonne selbst.

Ich dachte, die gleiche Sache und war enttäuscht, dass die Sonne war nicht in der Liste.

Der Begriff “geologisch” ist schwierig, mit zu beginnen, wie es um die Untersuchung unseres Planeten bezeichnet (die “geo”), obwohl ich, dass es zu Planeten im Allgemeinen erweitert Einsatz wurde ist.

Der Begriff “geologisch” ist schwierig, mit zu beginnen, wie es um die Untersuchung unseres Planeten bezeichnet (die “geo”), obwohl ich, dass es zu Planeten im Allgemeinen erweitert Einsatz wurde ist.

Sehr richtig. Im engeren Sinne, zeigt die Sonne keine der geologischen Prozesse, wie wir sie verstehen. Die Sonne ist ein Körper in einen gasförmigen Zustand, daher kann es nicht Prozesse unterstützen, wie Kristallisation oder tektonische Aktivität .– P

Die Sonne, wie jeder Stern, erfährt thermonuklearer Reaktionen von Hydrogen & Helium. Geologie ist ein Verweis auf Prozesse der Erde – die Erde – γαια oder γη oder γεα und Latein ‘geologia’ -SO der Sonne, aus Gas, würde von jedem Gefühl der Geologie disqualifiziert. Das Studium der Sonne “Helioseismologie” genannt.

Vielen Dank! Ich war schon immer der Geologie dachte wie die Studie von dem, was die Erde aus und wie es sich verändert, und dass, wenn seine Verwendung wurde auf andere Himmelskörper erweitert, dass es auch auf die Sonne beziehen könnte.

Gibt es eine vergleichbare Bezeichnung für die Untersuchung der Prozesse, die in einem Gasriesen oder Stern weitergehen? Heliology, nehme ich an, aber das scheint nur auf unsere Sonne anwenden.

Wie in der Tat, ist Studie der Sonne “Helioseismologie genannt” Aber wir haben hier vorsichtig sein,. Die Sonne ist kein “Gasriesen” in der Art, wie Jupiter oder Saturn, die aus Helium und Wasserstoff bestehen und überall von 3 -13% anderer schwerer Elemente, die die Masse bilden. Egal, ob man will als mit dieser Gasriesen zu nennen würde ‘geologischen’ Kräfte scheinen fragwürdig. Io Innenraum in erster Linie aus Silikatgestein und Eisen ist, so dass es wie mit ‘qualifizieren geologische Kräfte. ” (Ja, das ist Wikipedia mein Freund.)

Helioseismologie ist die Untersuchung der Ausbreitung von Wellenschwingungen, insbesondere Schalldruckwellen in der Sonne Die Sonne kann nicht seismischen Wellen erzeugen, wie wir hier auf der Erde haben, weil ein Gas oder eine Flüssigkeit, keine Scherspannungskomponente (S-Welle) haben .– P

Es sieht aus wie Heliophysics ein weiterer Kandidat (nochmals vielen Dank an Wikipedia, LOL) ist zwar wieder, so scheint es nur an der Sonne gelten Interessante Möglichkeit, einen faulen Sonntag zu verbringen …

Apropos unserer Sonne, ist hier eine kurze Zeitraffer-Video von “Astronomy Picture of the Day” von einer massiven Prominenz aus der Solar Dynamics Observatory, die unsere Stern umkreist.

Es gibt auch ein riesiges Archiv von APOD Bilder, hier.

In der Gegend von Los Angeles, ist der Mount Wilson Solar Observatory einen Besuch wert. Sehr alte Technik aber sehr interessant dennoch: http://obs.astro.ucla.edu/intro.html

@Frog Lebte ich in Pasadena und haben nach Mount Wilson mehrere Male. Ein Besuch dort ist sicherlich die Augen geöffnet, und die 100 in. Hooker-Teleskop ein schönes Instrument.

Apropos unserer Sonne, ist hier eine kurze Zeitraffer-Video von “Astronomy Picture of the Day” von einer massiven Prominenz aus der Solar Dynamics Observatory, die unsere Stern umkreist.

Ich schloss nur Browser-Tabs und kam wieder in diesem Video. Es wäre interessant, die Größe der Erde, zum Kontext zu sehen. Ich vermute, es wäre kleiner als die YouTube Play Taste …