bald, 10 Fenster automatisch über Windows Update geschoben werden

Microsoft wird bestimmt alle Windows 7 und 8 Benutzer-Upgrades auf Windows, um sicherzustellen, 10. Sie alle möglichen Taktiken benutzt haben, um Menschen ein Upgrade bekommen, und jetzt nehmen sie das große: Verwendung von Windows Update Windows 10 an alle zu schieben.

Macht es einfacher, um Windows 10 zu aktualisieren

Wir werden in Kürze die Veröffentlichung von Windows 10 als “Optional Update” in Windows Update für alle Windows 7 und Windows 8.1 Kunden. Windows Update ist die größte, logische Standort für unsere wichtigsten Updates und Windows Hinzufügen von 10 hier ist ein weiterer Weg, wir machen es einfach für Sie mit der Aktualisierung zu finden.

Anfang nächsten Jahres erwarten wir erneut kategorisieren zu werden, um Windows 10 als “Recommended Update”. Je nach Ihren Einstellungen von Windows Update, kann dies der Upgrade-Prozess dazu führen, dass automatisch auf Ihrem Gerät initiieren. Vor dem Upgrade des Betriebssystems Ihres Geräts ändert, werden Sie deutlich aufgefordert, zu entscheiden, ob oder nicht fortzusetzen. Und natürlich, wenn Sie (unsere Empfehlung!) Ein Upgrade entscheiden, dann werden Sie 31 Tage haben, um zurück zu Ihrer vorherigen Windows-Version rollen, wenn Sie es nicht lieben.

Es ist wichtig zu beachten Sie, dass Sie in der Lage sein zu entscheiden, ob Sie es sich wie – Sie sind nicht mit Windows 10 bereits auf Ihrem Computer gehen, um aufzuwachen. Was passieren wird, ist jedoch, dass das Installationsprogramm automatisch gestartet wird, und Sie werden aufgefordert, die Upgrade-Schritte zu gehen.

Wir wissen noch nicht genau, wie das alles funktionieren wird – wir wissen, dass der Installer automatisch auf Ihren PC heruntergeladen werden, aber wir wissen nicht, ob alle der Gigabyte 10 Windows-gehen heruntergeladen werden. Ja, Microsoft hat, dass in der Vergangenheit, aber werden sie es auf diese Weise wieder zu tun? Oder wird es sein, nur die “Web-Installer”, die 10 Fenster während des Installationsvorgangs herunterlädt, nachdem Sie die Option auswählen, zu aktualisieren? Da viele ISPs sogar in den USA dosierten Daten verwenden, werden wir zu hoffen, dass Microsoft nicht automatisch Tonnen von Daten auf Ihrer Verbindung herunterladen. Aber auf der Grundlage ihrer Erfolgsbilanz, können wir nichts mit Sicherheit angeben. Sie müssen wirklich auf ihre Kommunikation zu arbeiten.

Sie können durch die Deaktivierung automatischer Updates nicht passiert irgendetwas davon zu verhindern – aber dann sind Sie selbst weit offen für Sicherheitslücken zu verlassen. So sollten Sie wirklich nicht tun.

An diesem Punkt gibt es eine Menge Gründe, gerade voran gehen und ein Upgrade auf Windows 10 und das neueste Update von Windows 10 kommt aus wirklich bald, mit einer Menge von Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Es ist viel stabiler, als es im Juli war, als es ins Leben gerufen, und Sie sollten es wirklich in Betracht ziehen.

Zurück Gedanken Ihnen gefallen könnten verpasst habt